Mailaussendung und Datenschutz

Liebe Kollegin, Lieber Kollege!

Die Unab­hän­gi­gen Fach­schafts­lis­ten sind ein Zusam­men­schluß von Hoch­schul­grup­pen, die es sich zum Ziel gesetzt haben frei von Par­tei­be­ein­flus­sung Stu­die­ren­de zu ver­tre­ten. Es gibt nicht an allen Hoch­schu­len eine unab­hän­gi­ge Lis­te, die zur FLÖ gehört, du kannst uns aber für die Wahl zur Bun­des­ver­tre­tung der Stu­die­ren­den bei der ÖH-Wahl 2017 wäh­len.

Unser Haupt­au­gen­merk liegt dar­in, inhalt­lich gute Arbeit abzu­lie­fern. Wir ach­ten nicht auf die mög­lichst öffent­lich­keits­wirk­sa­me Ver­mark­tung. Wir las­sen lie­ber unse­re Taten spre­chen. Die­se Mail ist für uns die Mög­lich­keit, dich über unser Pro­gramm zu infor­mie­ren.

Dei­ne E-Mail-Adres­se haben wir gemäß HSG 2014 §6 Abs. 2 (https://​www​.ris​.bka​.gv​.at/​D​o​k​u​m​e​n​t​e​/​B​u​n​d​e​s​n​o​r​m​e​n​/​N​O​R​4​0​1​6​3​3​0​8​/​N​O​R​4​0​1​6​3​3​0​8​.​h​tml) erhal­ten. Daten­schutz ist uns wich­tig, wir haben den Ver­sand die­ser Mail also selbst orga­ni­siert, dei­ne Daten nicht an eine exter­ne Fir­ma wei­ter­ge­ge­ben und wir haben die Adres­se nach dem Ver­sand gelöscht. Bis zur nächs­ten Wahl wirst du kei­ne wei­te­re Mail von uns bekom­men!

Unabhängige Fachschaftslisten freuen sich nach Vorsitzwechsel auf nächstes Jahr

In der heu­ti­gen Sit­zung der Öster­rei­chi­schen Hoch­schü­le­rin­nen- und Hoch­schü­ler­schaft hat ein Tausch an der ÖH-Spit­ze statt­ge­fun­den. Nach einem erfolg­rei­chen Jahr wech­sel­te Flo­ri­an Kraus­ho­fer (FLÖ) vom Amt des ÖH-Vor­sit­zen­den auf das des zwei­ten Stell­ver­tre­ters.

Die Fach­schafts­lis­ten Öster­reichs bli­cken zurück auf ein ereig­nis­rei­ches und erfolg­rei­ches ers­tes Jahr der Exe­ku­tiv­pe­ri­ode. Die Repe­ra­tur des HSG und der Wie­der­ein­füh­rung der Direkt­wahl der ÖH Bun­des­ver­tre­tung sind nur eini­ge unse­rer Erfol­ge. Wei­te­re Pro­jek­te, die von uns umge­setzt wer­den konn­ten, sind z.B. die Ver­tre­tungs­werk­statt mit Schu­lun­gen für über 100 Studierenden­ver­treterInnen aller Hoch­schul­ty­pen aus ganz Öster­reich und das Board-Mee­ting der Euro­päi­schen Stu­die­ren­den­uni­on (ESU – European Stu­dents’ Uni­on) in Wien und Bra­tis­la­va: Pro­jek­te, die auf­grund der star­ken recht­li­chen Ver­an­ke­rung der ÖH als Kör­per­schaft mög­lich sind.

Wir freu­en uns auf die zwei­te Halb­zeit und die wei­te­re Zusam­men­ar­beit mit dem ein­ge­spiel­ten Team der ÖH-Bun­des­ver­tre­tung, damit wir Euch wei­ter­hin bewei­sen kön­nen, dass wir uns für Stu­die­ren­de ein­setz­ten und nicht nur reden, son­dern mit unse­rer Arbeit auch Zie­le errei­chen.