Datenschutz

In unse­rer Daten­schutz­richt­li­nie legen wir dar, wel­che Daten zu wel­chem Zweck bei der Benut­zung von FLÖUnab­hän­gi­ge Fach­schafts­lis­ten Öster­reichs von uns erho­ben, ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den.

Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung: Robert Schwarzl (robertschwarzl@​htu.​tugraz.​at).

Besuchsdaten

Die Web­site nutzt der­zeit kei­ne Tracking-Funk­tio­nen. Ehe­ma­lig gesam­mel­te Daten zur Ver­bes­se­rung des Web­an­ge­bots (berech­tig­tes Inter­es­se gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO) sind:

  • Datum und Uhr­zeit sowie tech­ni­sche Metri­ken zur Über­tra­gungs­dau­er
  • URL der auf­ge­ru­fe­nen Sei­te
  • URL der Ursprungs­sei­te (refe­rer)
  • gege­be­nen­falls URLs von auf­ge­ru­fe­nen exter­ne Links
  • Infor­ma­tio­nen zum ver­wen­de­ten Brow­ser und Betriebs­sys­tem (inkl. Sprach­ein­stel­lun­gen und Ver­si­on)
  • Bild­schirm­auf­lö­sung

Kontaktformular

Das Kon­takt­for­mu­lar schickt die ein­ge­tra­ge­nen Inhal­te per Mail an presse@​fachschaftslisten.​at, den amtie­ren­den Pres­se­spre­cher sowie den Ver­ant­wort­li­chen für Daten­ver­ar­bei­tung. Zusätz­lich wird für Archiv­zwe­cke eine Kopie auf dem Ser­ver abge­legt.

Wie lang wir deine Daten speichern

Wenn du das Kon­takt­for­mu­lar oder ande­re E‑Mail-Adres­sen ver­wen­dest, spei­chern wir die Nach­richt bis zu sechs Mona­te nach dei­ner letz­ten Mail, um auf nach­fol­gen­de Nach­rich­ten reagie­ren zu kön­nen. Auf Anfra­ge an die glei­che Stel­le wie ursprüng­lich ver­wen­det kön­nen wir sie auch frü­her löschen.

Die anony­mi­sier­ten Zugriffs­sta­tis­ti­ken wer­den nach 395 Tagen gelöscht.

Betroffenenrechte

Betrof­fe­ne haben bezüg­lich der Ver­ar­bei­tung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten das Recht auf

  • Bestä­ti­gung und Aus­kunft,
  • Berich­ti­gung,
  • Löschung,
  • Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, sowie
  • Daten­über­trag­bar­keit.

Die Wahr­neh­mung die­ser Rech­te ist grund­sätz­lich über unser Kon­takt­for­mu­lar mög­lich. Unter Umstän­den sind wir ver­pflich­tet, nähe­re Infor­ma­tio­nen zur Iden­ti­fi­ka­ti­on ein­zu­ho­len.

Zusätz­lich besteht das Recht auf eine Beschwer­de bei der Auf­sichts­be­hör­de (Daten­schutz­be­hör­de).