Offener Brief – Fakten zur Entwicklung der Studienbeihilfe für FamilienbeihilfenbezieherInnen (Juni 2009)

In einem offenen Brief liefern wir ergänzende Fakten zu jenen die das Finanzministerium geschickt ausgewählt hat um zu zeigen, dass die Erhöhung des Kinderabsetzbetrages keine negativen Folgen für FamilienbeihilfenbezieherInnen hat. Wir zeigen auf, dass durch die Summe aller Gesetzesänderungen, seit Wissenschaftsminister Hahn im Amt ist, Studierenden die Studienbeihilfe und Familienbeihilfe beziehen heute um bis zu 151,28 € pro Jahr weniger bekommen als jene die nur Studienbeihilfe beziehen.
Kinderabsetzbetrag – offener Brief als PDF