Stellungnahme zum Entwurf des Steuerreformgesetz 2009 – Familienbeihilfe/Kinderabsetzbetrag (Jänner 2009)

Mit dem Steuerreformgesetz wird die Familienbeihilfe (inkl. Kinderabsetzbetrag) zum zweiten mal innerhalb eines Jahres erhöht. Dieser Umstand wird von uns natürlich begrüßt. Wir zeigen aber gleichzeitig auf, dass dies noch immer keine vollständige Inflationsanpassung ist, für StudienbeihilfenbezieherInnen zu einer Verminderung der Gesamtsumme aus Studienbeihifle und Familienbeihifle führt, sowie noch immer nicht die direkte Auszahlung an junge Erwachsene umgesetzt wird.
Begutachtung Steuerreformgesetz als PDF